André Portmann wurde zum neuen Präsidenten des Gewerbevereins Schötz gewählt

Über 90 Personen durfte der Präsident Theo Buob im Kurhaus Ohmstal zur 64. Generalversammlung des Gewerbevereins Schötz begrüssen.
Die zu behandelnden Geschäfte wurden souverän und zügig abgewickelt. Das Protokoll der letzten GV wurde einstimmig genehmigt, ebenso der Jahresbericht des Präsidenten. Uschi Walthert orientierte über die verschiedenen Aktivitäten der Detaillisten und der Marketingbeauftragte André Grüter stellte das neue Branchenregister des Gewerbevereins Schötz vor. André Portmann orientierte über den Lehrstellenparcours, ein äusserst interessantes Gemeinschaftsprojekt mit der Schule Schötz. Die Jahresrechnung 2016 und das Budget 2017 wurden einstimmig angenommen.

Der neue Vorstand

Der Präsident Theo Buob hat seine Demission aus dem Vorstand bekannt geben. Ebenfalls den Austritt eingereicht haben Uschi Walthert, Annemarie Steinmann und der Kassier Patrick Hunkeler. Die Versammlung verdankte die verdienstvollen Arbeiten mit grossem Applaus und dem abtretenden Präsidenten Theo Buob wurde die Ehrenmitgliedschaft erteilt. Das bisherige Vorstandsmitglied, André Portmann wurde zum neuen Präsidenten des Gewerbevereins Schötz gewählt. Neu in den Vorstand gewählt wurden: Kassier: Michael Winiger, Mitglieder: Martina Schmidlin und Hans Bättig. Nebst den neuen Vorstandsmitgliedern wurden die bisherigen, Maria Luisa Häfliger, Jonas Meyer, André Grüter und Patrik Bircher, bestätigt. Auch die Revisoren Adolf Rölli und Daniel Röösli wurden wiedergewählt.

Zusammenarbeit

Der Präsident des Gewerbeverbandes Kanton Luzern, Roland Vonarburg, dankt den Gewerblern für Ihren Einsatz, für das Lehrstellenangebot und für die erstmalige Durchführung des Lehrstellenparcours. Die Grüsse der Gemeinde Schötz überbrachte Werner Eggenberger und er bedankte sich für die gute und konstruktive Zusammenarbeit.
Nebst dem geschäftlichen Teil servierte das Kurhaus-Team unter der Führung vom Uschi Metz kulinarische Leckerbissen und beim gemütlichen Zusammensein wurden viele gemeinsame Interessen ausgetauscht.

Schötz, 19. April 2017 | Theo Buob

Für eine vergrösserte Ansicht klicken Sie bitte auf die Bilder

zurück zu «vergangene Anlässe»                                                                                           nach oben