61. Generalversammlung des Gewerbeverein Schötz

An der 61. Generalversammlung des Gewerbevereins Schötz vom 10. April 2014 stand noch einmal die Schötzer Gewerbeausstellung schöga13 vom vergangenen Jahr im Mittelpunkt! Der Präsident Theo Buob begrüsste die über 100 Ausstellerinnen und Aussteller sowie Mitglieder des Gewerbevereins Schötz im gediegenen Landgasthof Sonne in Ebersecken. Die Generalversammlung stand im Zeichen der Ausstellerschlussversammlung der schöga13. Der OK-Präsident Guido Iten führte durch die Ausstellerschlussversammlung. Für ihn war die schöga13 in jeder Hinsicht ein grossartiger Erfolg. Die gute Zusammenarbeit im OK und die innovativen Ideen der Aussteller machten die drei Ausstellungstage zu einem Publikumsmagnet. Er bedankte sich bei den OK-Mitgliedern, Helfern, Vereinen, Landbesitzern und natürlich bei den Ausstellern für deren Einsatz. Nach dem sehr interessanten Rückblick durfte der OK-Präsident Guido Iten dem Gewerbeverein Schötz zum Abschluss ein erfreuliches Rechnungsergebnis präsentieren. Nach dem köstlichen Nachtessen aus der bestens bekannten Sonnen Küche eröffnete der Präsident Theo Buob die 61. Generalversammlung. Besonders begrüsste er die Behördenmitglieder der Gemeinde Schötz. Die Grussworte der Gemeine Schötz überbrachte die Gemeindepräsidentin Ruth Iseli. Dass von der Aktuarin Christin Lustenberger verfasste Protokoll der 60. Generalversammlung wurde unter grossem Applaus genehmigt, ebenso der Jahresbericht des Präsidenten. Uschi Walthert orientierte über die verschiedenen Aktivitäten der Detaillisten. Finanzchef Patrick Hunkeler erläuterte die Jahresrechnung 2013. Die Revision der Buchhaltung erfolgte durch die Revisoren Adolf Rölli und Daniel Röösli. Der Jahresbeitrag 2014 bleibt unverändert. Die Event-Beauftragte Annemarie Steinmann stellte die beiden geplanten Vereinsanlässe vom 27.06.2014, Gwärbler-Höck bei der Künzi & Hämmerli Automobile sowie die Betriebsbesichtigung vom Herbst 2014 vor.

Zwei Demissionen

Unter dem Traktandum Wahlen wurden zwei langjährige Vorstandsmitglieder verabschiedet. Christin Lustenberger und Paul Fries demissionierten nach vielen Jahren erfolgreicher Vorstandsarbeit. Der Präsident bedankte sich herzlich für die sehr angenehme Zusammenarbeit und überreichte im Namen des Gewerbevereins Schötz als Dankeschön ein kleines Geschenk. Ebenfalls wurde der im vergangenen Jahr zurückgetretene Rechnungsrevisor Daniel Koch nachträglich offiziell verabschiedet. Mit grossem Applaus wurden Maria Luisa Häfliger von der Licht Farbe Klang GmbH als Aktuarin und André Portmann von der Wohlfühlgarten Portmann GmbH als Verantwortlicher für Handel/Dienstleistung neu in den Vorstand gewählt. Alle übrigen Vorstandsmitglieder wurden für die Dauer von drei Jahren wiedergewählt. Folgende zwei neue Mitglieder wurden im Gewerbeverein Schötz aufgenommen:
– Engel Atelier GmbH, Herr und Frau Beat und Evelyne Amiet
– Atelier Farbvision, Herr und Frau Jörg und Susanne Kleipe

Die etwas andere Weihnachtsdekoration

Die aktuelle Weihnachtsdekoartion der Gemeinde Schötz mit den Leuchtschlangen um die Kandelaber gefällt! Als Alternative zur bisherigen Weihnachsdekoration präsentierte der Präsident einen Stern, der an bestehende Kandelaber montiert wird. Einige Gewerblerinnen und Gewerbler sind der Meinung, dass der Gewerbeverein nicht alleine für eine diesbezügliche Investition aufkommen sollte. Auch die politische Gemeinde Schötz sollte sich an einem Weihnachtsprojekt finanziell beteiligen, weil alle Bürger davon profitieren. Nach einigen Diskussionen erteilt die Generalversammlung dem Vorstand den Auftrag, an der bisherigen Weihnachtsdekoration festzuhalten. Anschliessend an die Generalversammlung durften alle GV-Teilnehmer ein leckeres feines Dessert geniessen und beim gemütlichen Zusammensein wurden viele gemeinsame Interessen ausgetauscht.

Schötz, 14. April 2014 | Theo Buob

Für eine vergrösserte Ansicht klicken Sie bitte auf die Bilder

zurück zu «vergangene Anlässe»                                                                                           nach oben